Success Story

Der Vitalmonitor und Ich – seit fast 4 Jahren ein unzertrennliches Team!

Tobias bei einem Trailrun in den Bergen

Mein Name ist Tobias, bin 28 Jahre alt und begeisterter Vitalmonitor Trainierer!

Als vor 4 Jahren die Motivation zum Fußball immer mehr sank, eine Sportart die ich seit meiner Kindheit ausübte, brauchte ich ein neues Hobby. Dabei kam das Laufen immer mehr in den Fokus. Anfangs noch ausschließlich auf der Straße kam ich schnell in den Genuss des ersten Trailruns. Gleichzeitig zu diesem doch sehr starken Umbruch, raus aus der Komfortzone und etwas neues Versuchen, begann ich eine Fitnesstrainer Ausbildung. Aus heutiger Sicht kann ich sagen die wohl beste Entscheidung, denn bei dieser Ausbildung war Berny Schimpl einer meiner Trainer. In einen der vielen Stunden stellte er uns auch den Vitalmonitor vor und seit diesen Tag an schwirrte der Gedanke selbst damit zu trainieren immer mehr in meinen Kopf herum. Schnell entschloss ich mich für einen Laktattest bei Berny zu melden und kaufte mir dabei auch einen Vitalmonitor. Eine gute Entscheidung! Seitdem messe ich täglich 2mal und Berny wählt für mich tagesaktuell das optimal für meinen Körper abgestimmte Training. Für mich die beste Trainingsmethode denn nur so lässt sich Sport, Familie, Hausbau, Beruf, etc. verbinden.

Meine Entwicklung

In den ersten 2 Jahren machte Berny, mit Hilfe des Vitalmonitors, aus einem Fußballer einen Läufer. Mittlerweile wurde das Ultra Trailrunning meine große Leidenschaft und auch die Ergebnisse werden immer besser.
Mein Laufkollege Andreas, der ebenfalls mit den Vitalmonitor trainiert, und ich bildeten das Laufduo Leopoldschlag. Unter diesen Namen nehmen wir seitdem an vielen Ultras teil. So finishten wir in den letzten Jahren 2x den Transalpinerun, 1x Großglockner Ultra Trail, 1x Brixen Dolomites Ultra Trail und viele mehr. Im Corona Jahr 2020 setzten wir uns ein eigenes Projekt und nannten es
From up to high. Dabei mussten wir in 7 Tagen von Daheim (Leopoldschlag) bis auf den Gipfel des Großglockners laufen, eine Strecke von 360km und 13000hm.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass alles ist nur möglich durch eine präzise Trainingssteuerung mit den Vitalmonitor und hoffe noch viele weitere Jahre damit trainieren zu dürfen!

Weiterlesen

Roland fotografiert während eines Laufevents

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.