Saison des Vitalmonitor ARBÖ Racing Teams

Stolz präsentieren wir euch die Erfolge unseres Vitalmonitor ARBÖ Racing Teams! Wir gratulieren dem gesamten Team auf diesem Weg zu den Erfolgen der Saison 2017 und sind bereits gespannt auf das was uns 2018 erwartet!

Rückblick auf die Saison 2017

Es war eine mehr als nur sehr erfolgreiche Saison für das Vitalmonitor ARBÖ Racing Team!

Von den 81 absolvierten Rennen wurden 36 Bewerbe gewonnen und 28 weitere Podestplätze erreicht. Die vier erwachsenen Sportler des Teams, Evelin Bröderbauer, Peter Daxberger, Sabine und Alexander Sommer feierten Erfolge bei Mountainbike-Marathons in Österreich, Italien und Deutschland. Höhepunkte waren die Weltmeisterschaftsteilnahmen in Singen (Deutschland) von Sabine (Platz 19) und Evelin (Platz 55) sowie die 3 Medaillen bei den Mountainbike-Marathon Staatsmeisterschaften. Sabine sicherte sich den Vizestaatsmeistertitel, ihr Mann Alexander wurde Vizemeister bei den Masters 2 und Peter erkämpfte die Bronzemedaille bei den Masters 1. Abgerundet wurde das gute Abschneiden bei den MTB-Marathon Staatsmeisterschaften mit einem 7. Rang von Evelin.

Staatsmeisterschaft in Kürnberg: Evelin Bröderbauer und Sabine Sommer     @Sportograf

Weitere große Erfolge

Nach der Staatsmeisterschaft stand der nächste gemeinsame Auftritt, beim ersten großen Mühlviertler Marathon, dem Granitmarathon am Programm. Leider konnte Evelin wegen einer Krankheit nicht antreten und Peter musste aufgrund eines Defekts nach der Hälfte des Rennens auf Platz 5 liegend das Rennen beenden. Alexander rückte dadurch auf den 5. Gesamtrang vor und Sabine konnte wie in den Jahren zuvor die Damenwertung gewinnen.

Granitmarathon in Kleinzell: Peter Daxberger  @Sportograf.com und Sabine Sommer  @Lauringer

Siege und weitere große Leistungen

Danach verschlug es Evelin Bröderbauer und Peter Daxberger zuerst in die Steiermark zum Naturpark Marathon in Pöllau, wo Evelin die Damenwertung gewinnen konnte und Peter den 4. Platz erreichte. Es folgten diverse Rennen in Oberösterreich, bei denen die beiden immer am Podest waren und 6 Siege feiern konnten. Besonders hervorzuheben sind die Siege von Evelin beim 6-Stunden-Rennen in Grünbach und beim 2-Stunden-Rennen in Maria Schmolln. Peter krönte sich unter anderem zum Masters Landesmeister im Cross Country und gewann mit einem hervorragenden 6. Gesamtplatz auch seine Altersklasse beim prestigeträchtigen Granitbeisser in St. Georgen am Walde. Auch bei einem Paarzeitfahren auf der Straße in Zwettl (NÖ) waren sie das schnellste Paar und gewannen damit natürlich die Mixed Wertung.

HansBergChallenge: Peter Daxberger und Paarzeitfahren Zwettl: Evelin Bröderbauer, Peter Daxberger

Die Siegensserie reißt nicht ab

Sabine und Alexander nahmen heuer an 3 UCI Marathons in Italien und Österreich teil und schafften hervorragende Platzierungen bei diesen Marathons der höchsten Kategorie. Sabine belegte die Ränge 3 beim M3 in Montafon, 4 beim Tiliment Marathon (ITA) und Rang 6 beim Sellaronda Hero (ITA). Damit schaffte sie wieder die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018. Alexander konnte zwei Mal den 3. Platz in seiner Altersklasse erkämpfen und belegte beim Sellaronda Hero den 5. Rang seiner Altersklasse. Sabine konnte neben der 211 km Strecke bei der Salzkammerguttrophy noch 10 weitere Rennen gewinnen. Alexander belegte bei der 211 km Strecke der Trophy den 21. Gesamtrang und stand noch 5-mal ganz oben am Podest in seiner Altersklasse und war bei fast allen nationalen Marathons unter den besten 10 in der Gesamtwertung.

Sellarondahero (ITA): Sabine Sommer  @Sportograf.com  TopSix Marathon Weinsteinbike: Alexander Sommer

Auch der Nachwuchs präsentiert sich in Topform

Auch die beiden Nachwuchsbikerinnen des Teams, Clara und Nicole Sommer, legten einmal mehr eine Talentprobe ab. Sie fuhren heuer mehr Rennen im Austria Youngsters Cup, der österreichweiten Cross Country Rennserie, und etablierten sich heuer in der Spitze. Clara konnte 10 Podestplätze erkämpfen (5 Siege) und krönte sich zur Vizestaatsmeisterin bei den U15 Mädchen im Cross Country. Bei der Jugend-Europameisterschaft erreichte sie den ausgezeichneten 22. Rang von 65 Teilnehmerinnen aus 21 Nationen. Ihre Schwester Nicole wurde in ihrem ersten Jahr in der U13 Oberösterreichische Landesmeisterin und erreichte ebenfalls 5 Siege und 5 weitere Podestplätze. Sowohl Clara als auch Nicole konnten wie bereits im letzten Jahr, auch heuer wieder den Oberösterreich Cup gewinnen.

Salzkammerguttrophy: Nicole Sommer  @Sportograf.com  Siegerehrung Staatsmeisterschaft U15: Clara Sommer

Teufelsfahrt – St. Peter am Wimberg: Nicole Sommer und Clara Sommer

Nach einer kurzen Trainingspause bis Mitte November beginnt schon wieder das Training für die nächste Saison. Mehr Details zu den Leistungen der Sportler gibt es unter: https://www.facebook.com/VitalMonitorArboRacingTeam/

Medienauftritte

Durch die vielen Erfolge heuer war das Team auch in den Medien sehr präsent. Neben vielen Erwähnungen auf Online Portalen und Berichten der lokalen Zeitungen, rückte Sabine das Teamtrikot auch bei zwei Pressekonferenzen (Granitmarathon und Salzkammerguttrophy) ins rechte Licht. Auch bei Fernsehberichten (OÖ Heute, LT1 und Mühlviertel TV) anlässlich der großen oberösterreichischen Marathons war das Teamtrikot öfter im Bild.

Einige Beispiele:

Zum Vergrößern anklicken!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.